Über Uns

Menschen, die anders machen – gemeinsam & für einen lebendigen Planeten.

Klimakrise und Artensterben, Bodenverbrauch und industrielle
Landwirtschaft, Konsumgesellschaft und Wachstumsdogma – so
wie es ist, kann es nicht bleiben. Und wird es nicht.
Mehr und mehr Menschen spüren, dass unsere Art zu leben und zu
wirtschaften sich nicht mehr ausgeht. Sie wollen unsere Welt jetzt
anders gestalten. Die Geschichten dieser Menschen wollen wir erzählen.

Was will Wandelklima?

Wandelklima erzählt Geschichten von Menschen und will damit soziale Missstände und drängende Herausforderungen spürbar machen. Wir wollen Menschen in all ihren Facetten zeigen, ihre Kraft, aber auch ihre Ängste. Wir erzählen von Menschen, die Veränderungen fürchten, die sich nicht gesehen und zurückgelassen fühlen. Und wir berichten von Menschen, die auch in Krisen und unter schwierigen Umständen mutig handeln.
Wandelklima betrachtet die Klimakrise aus einer ganzheitlichen Perspektive. Wir sind überzeugt: Das soziale, das politische, das ökonomische und das globale Klima sind miteinander verbunden.
Wandelklima will ein Klima des Wandels mitgestalten. Wir wollen drängende Herausforderungen begreifbar machen und die Möglichkeit geben, sich zu vernetzen und gemeinsam anzupacken.

Wir widmen uns den Menschen.

Was Menschen wirklich berührt sind nicht Daten und Fakten, sondern Geschichten anderer Menschen. Nur über Geschichten werden wir empathisch und nur die kleine Geschichte lässt uns große Zusammenhänge nachhaltig verstehen. Deshalb wollen wir abstrakte Themen durch Erzählungen von handelnden Akteur*innen spürbar machen.

Wir zeigen, was ist und was auch ist.

Schreckensmeldungen, Schuldzuweisungen oder Opferschicksale tragen kaum dazu bei, dass Menschen gesellschaftliche Herausforderungen engagiert anpacken. Wir bieten neue Perspektiven und zeigen gelebte Alternativen. Weg von bloßer Empörung, hin zu mehr Verständnis.

Gregor Franz Krenker & Stefan Schauhuber sitzend
Gregor Franz Krenker (l.) & Stefan Schauhuber leiten die Redaktion und bilden den Vorstand des Vereins.

Wer ist Wandelklima?

Wandelklima ist das Online-Magazin des gemeinnützigen Vereins „Wandelklima – Plattform für Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit“. Der Verein ist Medieninhaber und Herausgeber. Das Wandelklima-Magazin ist nicht gewinnorientiert, sondern auf das Gemeinwohl ausgerichtet. Unsere Arbeit wird finanziert durch institutionelle Zuwendungen, Kooperationen und private Unterstützer*innen. Gregor Franz Krenker und Stefan Schauhuber leiten die Redaktion des Magazins. Wandelklima-Autor*innen, Fotograf*innen und Filmemacher*innen erzählen aus der Nachbarschaft und sind unterwegs in der Welt. Wir gehen dorthin, wo es brennt und wir nehmen uns richtig Zeit, um Menschen zu begegnen.

Kontakt

Du erreichst uns per Mail unter redaktion@wandelklima.at